Ich möchte mein Gmail-Passwort ändern. Was kann ich tun?

Wie kann man das Gmail-Passwort ändern?

Gmail, als einer der größten E-Mail-Client-Services, verfügt über ein ziemlich starkes Sicherheitsschutzsystem. Aus Gründen der Sicherheit und des Datenschutzes wird jedoch empfohlen, das Passwort Ihres Gmail-Kontos häufig zu ändern. Dieser Artikel fasst die einfachen Möglichkeiten zusammen, sodass Sie Ihr passwort bei gmail ändern können. Sieh dir das an. Die Änderung Ihres Passworts für Ihr Gmail-Konto gilt für alle Ihre Google-Dienste, die mit demselben Gmail-Konto verknüpft sind, so dass sich das Passwort für diese Google-Dienste, wie YouTube, Google+ gleichzeitig ändert.

passwort bei gmail ändern

Wie kann ich mein Gmail-Passwort ändern?

Hier sind die Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, das Passwort für Ihr Gmail-Konto zu ändern. Sie müssen nicht alle ausprobieren; wählen Sie einfach die gewünschte Vorgehensweise und ändern Sie das Passwort in Google Mail.

  • Ändern Sie Ihr Gmail-Passwort manuell.
  • Ändern Sie Ihr Gmail-Passwort automatisch.

Hinweis: Wenn Sie Ihr Gmail-Passwort vergessen haben, können Sie unter Wie Sie ein vergessenes Gmail-Passwort wiederherstellen, eine einfache Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Gmail-Passworts und zur Wiederherstellung Ihres Gmail-Kontos finden.

Methode 1: Ändern Sie Ihr Gmail-Passwort manuell.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihr Passwort in Google Mail manuell zu ändern, eine davon befindet sich im Webbrowser und die andere in der Google Mail-Anwendung.

Weg 1: Ändern Sie das Passwort von Gmail im Browser.
Weg 2: Ändern Sie das Passwort von Gmail in der Gmail App.
Weg 1: Ändern Sie das Passwort von Gmail im Browser.

Sie können Ihr Gmail-Passwort über den Webbrowser ändern. Führen Sie diese Schritte aus:

1) Melden Sie sich auf der Seite Mein Konto bei Google an. Sie sollten auf die Seite Mein Konto weitergeleitet werden, wenn Sie sich in Ihrem Gmail-Konto angemeldet haben. Wenn nicht, müssen Sie Ihre Gmail-Adresse und Ihr Passwort eingeben, um sich zuerst anzumelden.

2) Klicken Sie auf den Abschnitt Anmeldung & Sicherheit.

3) Klicken Sie auf Anmelden bei Google.

4) Klicken Sie im Abschnitt Password & sign in methode auf Password.

5) Wenn Sie die 2-stufige Verifizierung aktiviert haben, müssen Sie den Verifizierungscode von Google eingeben, um fortzufahren. (Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Ihre 2-stufige Verifizierung nicht aktiviert ist.)
Hinweis: Es wird empfohlen, die 2-stufige Überprüfung zu aktivieren, um Ihr Gmail-Konto besser vor Cyber-Hacks zu schützen, oder falls Sie Ihr Passwort vergessen haben.

6) Geben Sie Ihr aktuelles Passwort für Ihr Google Mail ein, und klicken Sie auf Weiter.

7) Geben Sie Ihr neues Passwort ein und wiederholen Sie es, um Ihr neues Passwort zu bestätigen. Klicken Sie dann auf PASSWORT ÄNDERN.

Sie werden ausgeloggt, nachdem Sie Ihr Gmail-Passwort zurückgesetzt haben. Melden Sie sich erneut mit Ihrem neuen Gmail-Passwort an.

Jetzt hast du dein Passwort erfolgreich geändert.

Weg 2: Ändern Sie das Passwort von Gmail in der Gmail App.

Sie können Ihr Gmail-Passwort auch manuell in der Gmail-Anwendung zurücksetzen. Es ist eine weitere einfache Möglichkeit, dies mit Ihren Smartphones zu tun. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1) Öffnen Sie die Gmail-Anwendung auf Ihrem Handy. Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, melden Sie sich im Gmail-Konto an, in dem Sie das Passwort ändern möchten.

2) Tippen Sie auf das Menüsymbol in der linken oberen Ecke.

3) Scrollen Sie im Menü nach unten und tippen Sie auf Einstellungen.

4) Tippen Sie auf Ihr Kontoprofil und gehen Sie zu Mein Konto.

5) Gehen Sie zu Anmeldung & Sicherheit > Passwort > Passwort > Passwort ändern.

6) Wenn Sie die 2-stufige Verifizierung aktiviert haben, müssen Sie den von Google gesendeten Verifizierungscode eingeben. (Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Ihre 2-stufige Verifizierung deaktiviert ist.)
Hinweis: Es wird empfohlen, die 2-stufige Überprüfung zu aktivieren, um Ihr Gmail-Konto besser vor Cyber-Hacks zu schützen, oder falls Sie Ihr Passwort vergessen haben.

7) Geben Sie Ihr aktuelles Passwort erneut ein, um fortzufahren, und tippen Sie auf Anmelden.

8) Geben Sie Ihr neues Passwort ein und wiederholen Sie es zur Bestätigung. Tippen Sie dann zum Abschluss auf PASSWORT ÄNDERN.

So speichern Sie Google Maps-Anweisungen für die Offline-Nutzung und unterwegs

Google-Maps , wie man offline verwendet, kann wifiGoogle Maps Sie aus einem Stau herausholen, wenn Sie sich verlaufen haben oder versuchen, einen Ort zu finden, aber es hilft Ihnen nicht, wenn Sie ins Ausland reisen und versuchen, Roaming-Gebühren von Ihrem Mobilfunkanbieter zu vermeiden. Die Lösung besteht darin, routen in google maps speichern zu können und dann den Google Maps-Anweisungen folgen, damit Sie auf die Informationen zugreifen können, ohne Daten zu verwenden. Hier ist, wie man es macht. (Tipp: Tun Sie dies, bevor Sie offline gehen).

routen in google maps speichern

So speichern Sie Google Maps-Anweisungen offline

Für Apple-Nutzer:

1 Öffnen Sie auf Ihrem Handy oder Tablett die Google Maps App.
2 Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden und bei Google Maps angemeldet sind.
3 Suche nach einem Ort, wie Palm Springs, Madrid, du bekommst die Idee.
4 Tippen Sie unten auf der Seite auf den Namen oder die Adresse des Ortes (im weißen Balken). Wenn Sie nach einem „Ort“ wie einem Restaurant suchen, tippen Sie auf Mehr.
5 Wählen Sie Download.

Wie man Karten ohne Daten speichert – Offline-Bereiche verwenden

Sie können Karten oder Bereiche für die spätere Verwendung speichern. Dies wird als „Offline-Bereich“ bezeichnet.
Nachdem Sie einen Bereich heruntergeladen haben, verwenden Sie die Google Maps-App wie gewohnt. Wenn Ihre Internetverbindung langsam oder nicht vorhanden ist, sehen Sie einen Blitz und Google Maps verwendet Ihre Offline-Bereiche, um Ihnen eine Wegbeschreibung zu geben.
– Holen Sie sich eine Wegbeschreibung und sehen Sie sich die Routen an.
– Navigation verwenden
– Suche nach Standorten

Es ist erwähnenswert, dass Sie Fahrtrichtungen offline erhalten können, aber nicht Transit-, Fahrrad- oder Gehtrichtungen. In Ihren Fahrtrichtungen gibt es keine Verkehrsinformationen, keine Ausweichrouten und keine Spurführung. Sie können auch keine Routen ändern, wie z.B. Mautgebühren oder Fähren vermeiden.

Für Android-Nutzer:

Laden Sie einen Bereich herunter, um ihn offline zu nutzen.
Hinweis: Sie können Ihre Offline-Bereiche auf Ihrem Gerät oder einer SD-Karte speichern. Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie Ihre Offline-Bereiche speichern, müssen Sie Ihre Offline-Bereiche erneut herunterladen.

  • Öffnen Sie auf Ihrem Handy oder Tablett die Google Maps App.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden und bei Google Maps angemeldet sind.
  • Suche nach einem Ort, wie San Francisco.
  • Tippen Sie unten auf den Namen oder die Adresse des Ortes. Wenn Sie nach einem Ort wie einem Restaurant suchen, tippen Sie auf Mehr .
  • Wählen Sie Download.

So speichern Sie Offline-Bereiche auf einer SD-Karte

Standardmäßig werden Offline-Bereiche auf den internen Speicher Ihres Telefons oder Tabletts heruntergeladen, aber Sie können sie auf einer SD-Karte herunterladen, wenn Sie möchten.

(Wenn Ihr Gerät mit Android 6.0 oder höher ausgestattet ist, können Sie nur einen Offline-Bereich auf einer SD-Karte speichern, die für den mobilen Einsatz konfiguriert ist.)

  • Legen Sie auf Ihrem Handy oder Tablett eine SD-Karte ein.
  • Öffnen Sie die Google Maps App.
  • Tippen Sie oben links auf das Menü Offline-Bereiche.
  • Tippen Sie oben rechts auf Einstellungen.
  • Tippen Sie unter „Speichereinstellungen“ auf Geräte-SD-Karte.

Android: Offline-Bereiche nutzen
Nachdem Sie einen Bereich heruntergeladen haben, verwenden Sie die Google Maps-App wie gewohnt.
– Holen Sie sich eine Wegbeschreibung und sehen Sie sich die Routen an.
– Navigation verwenden
– Suche nach Standorten
Wenn Ihre Internetverbindung langsam oder nicht vorhanden ist, sehen Sie einen Blitz und Google Maps verwendet Ihre Offline-Bereiche, um Ihnen eine Wegbeschreibung zu geben.
Notizen:
– Sie können Fahrtrichtungen offline abrufen, aber keine Transit-, Rad- oder Gehtrichtungen. In Ihren Fahrtrichtungen gibt es keine Verkehrsinformationen, keine Ausweichrouten und keine Spurführung. Sie können auch keine Routen ändern, wie z.B. Mautgebühren oder Fähren vermeiden.
– Um Zellendaten und die Akkulaufzeit zu speichern, verwenden Sie den Modus „Nur Wi-Fi“. In diesem Modus verwendet Google Maps, wenn Sie nicht mit Wi-Fi verbunden sind, nur Daten aus den Offline-Bereichen, die Sie heruntergeladen haben. Bevor Sie diesen Modus verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Offline-Bereiche herunterladen. Um diesen Modus zu aktivieren, öffnen Sie die Google Maps App Menu Settings neben „Wi-Fi only“ und schalten Sie den Schalter ein.

Sparen Sie Geld für Roaming-Gebühren, sparen Sie Datennutzung und bleiben Sie auf Reisen in Verbindung. Haben Sie Karten-, Gadget- oder Reisetipps zum Teilen? Poste sie in den Kommentaren unten.

Weitere Reisehilfen von diesen Gadgets

Wenn Sie lieber in Verbindung bleiben und in Echtzeit Karten erstellen möchten, schauen Sie sich den tragbaren Skyroam Wi-Fi-Hotspot in meiner Review an. Es ist praktisch, aber es gibt wichtige Informationen, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine erhalten.

Wenn Sie auf Reisen sind, finden Sie diese Reiseadapter für Laptops und Smartphones oder diesen „intelligenten“ Koffer mit verrückten Rädern.

So viele Wettanbieter wollen hier online verglichen werden

Es macht doch keinen Sinn, wenn wir von mehr als 100 Wettanbietern nur 2 prüfen würden oder? Das klingt ein wenig, als wären wir voreingenommen. Doch trotzdem beschränken wir uns in jedem Vergleich auf die wichtigsten Anbieter und nutzen andere Vergleiche sowie Tests, um wiederum andere Anbieter zu veröffentlichen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 27.03.2019)


 
Netbet

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
tipico

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
leovegas

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

So macht es auch in puncto Übersicht für Sportwetter einiges leichter, finden Sie nicht auch? Allerdings können wir so viel vorwegnehmen, viele Online Buchmacher wollen hier erwähnt werden, aber da es um die besten Sportwetten Anbieter geht, klappt dies nur, wenn sie auch zu den besten gehören.

Die besten Wettanbieter im Vergleich & Test müssen regelmäßig abliefern

Bei einer großen Auswahl an Sportwettenanbietern verlangen wir im Vergleich & Test, dass diese auch regelmäßig abliefern werden. Ohne eine regelmäßige Prüfung können wir das natürlich nicht beweisen, aber Sie werden in unserem Test sofort erfahren, ob dem so ist. Die besten Sportwetten Anbieter im Vergleich Deswegen sind die vielen Online Buchmacher hier auch garantiert von uns geprüft worden und das nicht nur für einen Tag oder wenige Tage, sondern über Wochen und Monate. Bei vielen sind wir auch seit Jahren Kunde und prüfen daher immer wieder, ob der Vergleich seinem Namen der besten Sportwetten Anbieter gerecht wird und hier die richtigen Anbieter zu finden sind.

Die besten Sportwettenanbieter müssen hier einfach aufgelistet werden

Wir sehen es einfach nicht ein, dass Sie sich so viel Mühe geben müssen und Zeit nehmen müssen, wie wir es tun. Dafür kommen doch wir am besten infrage, um eine großartige Auswahl an Sportwettenanbieter für Sie zu bieten, wo Sie sich anmelden können, weil die Anbieter legale Absichten und seriöse Qualitäten verfolgen. Das ist der Grund, was unsere besten Sportwettenanbieter hier zur Auflistung bewegt und wir natürlich honorieren wollen, wenn wir ebenfalls überzeugt sind. Nur dann ist es unserer Meinung nach auch gestattet, dass die Wettanbieter von uns hier erwähnt werden und kein falscher Eindruck entstehen kann.

Einem Vergleich & Test für die besten Sportwettenanbieter sollten Sie vertrauen. Hier wird nicht nach dem Motto „alles ist schön“ getestet, sondern wirklich gewissenhaft geprüft, ob die Wettanbieter die seriösen Richtlinien einhalten und die legalen Kritikpunkte berücksichtigen. Dabei möchten wir auch auf Feinheiten der Sportwettenanbieter Acht geben, welche oftmals den Unterschied zur Konkurrenz ausmachen können. Das muss ganz einfach auch sein, weil die Wettanbieter selbstverständlich zeigen wollen, wer sie sind und was sie unterscheidet. Runden Sie ihren Besuch doch damit ab, mal zu gucken, wo Sie sich eine Anmeldung vorstellen können.